Die Band

Die Entstehungsgeschichte von „RockOffice“

Was machen zwei junggebliebene Altrocker (Johann, Bass und Manfred, Gitarre), wenn sie in der Kellerstube, genannt das „RockOffice“, den Klassikern des Gitarrenrocks lauschen und beflügelt vom „Zweigelt Rosé“ in Erinnerungen schwelgen? Richtig geraten: sie gründen kurzerhand eine kleine aber feine Rockband — so geschehen im März 2007.

Der Dritte im Bunde, der das Schlagzeug bedienen soll, ist rasch gefunden: nach zwei Wochen meldet sich Peter aus Ungarn. Durch die Rockband seines Vaters musikalisch erheblich vorbelastet, liefert er mit seinen 22 Jahren solides Handwerk an den Drums ab. Mit Maria am Mikrofon sind wir komplett und können im September 2007 als „RockOffice“ loslegen.

Nach Marias Ausscheiden 2013 wird Astrid unsere neue Stimme. Als ausgebildete Gesangspädagogin verleiht sie bis heute RockOffice das „Astridfeeling“.

Gesang
Astrid Eder

Jazz, Funk, Rock, Worldmusic - Astrid Eder hat keine Scheu ihren identischen, facettenreichen Sound ihrer Stimme in verschiedenen Genres neu zu definieren. Und genau diese Neugierde bringt sie stets auf neue musikalische Entdeckungsreisen. Und so ist sie letztendlich im „Office“ gelandet, wo ihre Kenntnisse an den weissen und schwarzen Tasten auch gern gehört werden.

Bass
Johann Baumgartner

Geboren 1954 im Burgenland, mit 14 erste Schulbanderfahrung (".… nimm du den Bass, der hat nur vier Saiten .…")

Anschließend in mehreren Wiener Lokalbands, wie Tohuwabohu, State Department oder Dig it out musikalisch tätig

Seit 10 Jahren Bassist der Wiener Formation Blind Onions

Im Jazzduo bzw. -trio mit Juan Garcia-Herreros und Luis Leite

Gründung von K.u.K. Rocktrio und von RockOffice

Schlagzeug
Peter Nadasdi

Geboren 1985 in Ungarn, spielte schon mit 6 Jahren in der Rockband seines Vaters

Studium an der Musikhochschule Budapest, anschließend

Studium Klassisches Schlagwerk und Jazzschlagzeug in Wien

Bandprojekte in mehreren Stilrichtungen: Bigband, Schlager, Rock etc.

Gitarre
Manfred Prohaska

Geboren 1950 in Ulrichskirchen/Weinviertel

Klassische Ausbildung an der Geige in der Musikschule Hohenau

14-jährig erste Kontakte zur Rockmusik als "Aushilfsbassist" bei den Red Devils unter Fritz Potmesil

In der Folge Neuorientierung zur Rockgitarre

Gründung der legendären SFC in den späten 60-igern, dem "goldenen Zeitalter" der Live-Musik

Bespielt das gesamte Weinviertel mit Ausflügen bis Blindenmarkt: Standardbühnen wie der "Inger" in Rabensburg und der "Rohrer Batschi" in Bernhardsthal gehören dazu

2007 Gründung der Band RockOffice mit Johann Baumgartner

Gesang von 2007 bis 2013
Maria Anderl